WER WIR SIND

Team
Meilensteine
Partner
Impressionen

Das Unternehmen Holz & Bau Espermüller kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Seit 1439 ist die Bearbeitung von Holz am Firmensitz in Kaufbeuren beheimatet. Im Jahre 1975 wurde das Sägewerk stillgelegt – es entstand ein modernes Serviceunternehmen des Holzhandels mit erweitertem Produkt- und Leistungsspektrum.

„Mit Erfahrung und Leidenschaft entwickeln wir uns kontinuierlich weiter und sind heute ein flexibler, leistungsstarker Partner für Handwerk, Handel und Industrie – weit über die regionalen Grenzen hinaus.“

Mit einem modernen Maschinenpark, innovativen Verarbeitungsprozessen und einem dynamischen, kompetenten Facharbeiterteam wird ein jährliches Produktionsvolumen von 1.000.000 m2 an Massivholzprofilen erreicht.
Seit 2012 erweitert ein Oberflächenwerk die Angebotsvielfalt.

„Wir leben Kundenorientierung. Dazu zählt für uns auch, dass wir in der Lage sind, die individuellen Vorstellung und Wünsche der Menschen zu erfüllen und ein möglichst großes Sortiment anzubieten.“

Neben einer großen Auswahl an Massivholzprofilen aus eigener Fertigung – die entsprechend den speziellen Kundenvorstellungen produziert werden – ergänzen ökologische Dämmstoffe, Plattenwerkstoffe, Brettschichtholz, Bodenbeläge und Türen das Produktportfolio.

„Um höchste Qualitätsanforderungen erfüllen zu können, stellen wir maximalen Anspruch an uns selbst. Und selbstverständlich sind auch unsere Lieferanten unseren Qualitätsvorstellungen unterworfen. Nur wer unsere Kriterien erfüllt, wird unser Partner.“

Maximale Branchenkenntnis und neueste Technologien sind Voraussetzung dafür, dass die Kunden nur das Beste bekommen. Dafür sorgen langfristige Beziehungen zur Industrie und Forschung.

Lebensräume erhalten

Die Themen Umwelt und Energie sind tief mit der Firmengeschichte verwurzelt. Mit der Kraft des Wassers wird heute mit zwei Generatoren ökologischer Strom erzeugt.

2012 wurde ein neues Silo zur Aufnahme der Säge und Hobelspäne errichtet und die Kapazität auf 800 m3 Fassungsvermögen erhöht. Ein Teil der Späne dient dem Beheizen der Räume sowie der Holztrocknung.

Mit der Photovoltaikanlage wird seit 2011 auf dem Dach des Produktionsgebäudes die kostenfreie und unbegrenzte Energiequelle Sonne zur Produktion sauberen Stroms genutzt.

Umweltfreundliche Elektrostapler, angerieben ausschließlich durch Strom, lösen nach und nach diesel- oder gasbetriebene Gabelstapler ab und unterstützen das Umweltbewusstsein.

„Wasserkraft, Photovoltaikanlage, Elektrostapler – mit allen Maßnahmen tragen wir aktiv zum Thema Umwelt- und Klimaschutz bei und sorgen dafür, dass auch nachfolgende Generationen auf unserer Erde einen intakten Lebensraum vorfinden.“

Das PEFEC-Siegel garantiert, dass Holz- und Papierprodukte aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Dieser Nachweis wird von unabhängigen Zertifizierungsstellen jedes Jahr neu kontrolliert.